Ausbildung Altenpflegerin, Altenpfleger, Gehalt, Dauer, Inhalte, Voraussetzungen

AusbildungAusbildungsberufeAusbildung Gesundheitswesen – Ausbildung Altenpflegerin, Altenpfleger Gehalt, Voraussetzungen, Inhalt

Ausbildung Altenpflegerin, Altenpfleger, Gehalt, Dauer, Inhalte, Voraussetzungen
Ausbildung Altenpflegerin, Altenpfleger, Gehalt, Dauer, Inhalte, Voraussetzungen

Ausbildung Altenpflegerin oder Altenpfleger lernen: Menschen die eine Ausbildung in der Altenpflege bzw. Altenheim absolvieren sind zuständig für die Betreuung und Pflege von alten und hilfsbedürftigen Personen zuständig. Die Haupttätigkeiten betreffen die Unterstützung bei der Bewältigung von alltäglichen Vorgehensweisen. Sie motivieren und sind zuständig für eine ausgewogene Freizeitgestaltung. Sie erhalten Informationen zu den Voraussetzungen, Tätigkeiten, Lerninhalten und zum Gehalt.

Der Hauptanteil ihrer Tätigkeiten ist es jedoch pflegerisch und medizinische Maßnahmen durchzuführen. Das Einsatzgebiet für Altenpfleger und Altenpflegerinnen sind Krankenhäuser, Altenheime, Rehakliniken oder der ambulanten Pflege in privaten Haushalten.

Ausbildung Altenpflegerin, Altenpfleger

Auf diesen Detailseiten finden Sie Ausbildungsinformationen zur Voraussetzung, der Dauer der Ausbildung, den Tätigkeiten und Lerninhalten. Weiterhin Informationen zum Gehalt bzw. der Ausbildungsvergütung, wie wir die Zukunftsaussichten beurteilen, welche Stärken Ihr haben solltet. Ihr findet weitere Info zu informativen Webseiten sowie Videos für den Ausbildungsberuf Altenpflegerin.

Voraussetzungen

Voraussetzungen – Die Voraussetzungen eine Ausbildung zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger zu machen, ist die Mittlere Reife bzw. ein qualifizierter Hauptschulabschluss. Aber auch Personen mit Hauptschulabschluss, können bei Nachweise einer mindestens zweijährigen Ausbildung die Voraussetzungen erfüllen.

Gleichzeitig muss eine Gesundheitsprüfung durchgeführt werden.

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Tätigkeiten und Lerninhalte

Die Tätigkeiten und Lerninhalte werden unterschieden nach schulischen und praktischen Inhalten.

Schulische Inhalte

  • Gesundheitszustand von Patienten prüfen können
  • Krankheitsbilder kennen lernen, die speziell ältere Menschen betreffen
  • Mit Medikamenten umgehen können
  • Dokumentationen durchführen
  • Ernährungslehre
  • Pflegemodelle
  • Anleitung zur Selbstpflege
  • Psychische Probleme mit Patienten
  • Kommunikation mit alten und dementen Menschen
  • Freizeitgestaltung und Betreuung, Anreize geben
  • Pflege von alten Menschen, aber auch generelle Pflegemaßnahmen
  • Rechte und Pflichten im Gesundheitswesen kennen
  • Qualitätsmanagement und –sicherung
  • Der Umgang mit Familien und Angehörigen
  • Den Umgang mit dem Tod
  • Konfliktmanagement mit Familien und Patienten

Praktische Inhalte

  • Pflege in häuslicher Umgebung
  • Hausbesuche, Teambesprechungen durchführen
  • Förderungsmöglichkeiten beurteilen und gesundheitlichen Zustand beobachten
  • Pflegen alter Menschen in stationären Einrichtungen der Altenhilfe
  • Körperhygiene, Intimpflege und Reinigung von Prothesen
  • Erkrankungssymptome kennen lernen
  • Familienangehörige und Bezugspersonen zur Unterstützung gewinnen und anzuleiten
  • Wahrnehmung der Früherkennung von psychischen Leiden und deren Dokumentation
  • Sterbebegleitung
  • Würdevoller Umgang mit dem Patienten und Angehörigen
  • Erstversorgung von Gestorbenen und Nachlass
  • Ernährungspläne erstellen und kontrollieren
  • Pflegeplanung, Pflegedokumentation, EDV
  • Prävention von Stressbelastungen und körperlichen Überlastungen, Stressmanagement
  • Alltags- und Freizeitgestaltung planen und unterstützen

Gehalt, Ausbildungsvergütung

Gehalt: Das Gehalt gliedert sich nach Ausbildungsjahren. Im ersten Jahr ca. 920,00 €, im zweiten Jahr ca. 980,00 € und im dritten Jahr ca. 1080,00 €.

Brutto-Netto-Rechner

Der Gehaltsrechner, um Ihren Nettolohn oder Ihr Nettogehalt zu berechnen. Mit diesem Brutto-Netto-Rechner können Sie ganz einfach Ihr Nettogehalt berechnen unter Beachtung folgender Eingaben: Bruttolohn, Angaben zur Sozialversicherung, Kinderfreibeträge, der Steuerklasse, dem Steuerfreibetrag, der betrieblichen Altersvorsorge und den geldwerten Vorteilen.

Zukunftsaussichten

Zukunftsaussichten: sehr gut 5/5 Punkte

Bewerbung Altenpflegerin Ausbildung

Bewerbung Altenpflegerin Ausbildung
Bewerbung Altenpflegerin Ausbildung

Bewerbung Altenpflegerin Ausbildung: Finden Sie Informationen rund um die Ausbildung zur Altenpflegerin bzw. Altenpfleger. Bringen Sie in die Bewerbung Ihre persönlichen Fähigkeiten mit ein. Bevor Sie eine Ausbildung zur Altenpflegerin beginnen, sollten Sie sich sehr gut informieren über dieses Berufsbild. Die Anforderungen an Beschäftigte in der Altenpflege sind in physischer als auch in psychischer Richtung sehr anspruchsvoll.

Mustertext

Hier bekommen Sie einen Mustertext für die Ausbildung als Altenpflegerin und ein Word Dokument als Vorlage für Ihre Bewerbung:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als <Altenpfleger oder Altenpflegerin>

Sehr geehrte Frau <Ansprechpartner>,

von Ihrem interessanten Internetauftritt habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zur Altenpflegerin anbieten. Da ich mich sehr stark für den Pflegebereich interessiere, will ich gerne die Ausbildung zur Altenpflegerin in Ihrem Haus beginnen.

Ich besuche derzeit die Realschule <Name> in <Ort> und konnte in meinen Schulpraktika bereits erste Eindrücke in einem Altenheim sammeln, welche mich darin bekräftigen, dass die Ausbildung in der Altenpflege die richtige für mich ist. Auch beim Eignungstest der Berufsberatung hatte ich die Tendenz mit Menschen zu arbeiten.

Meine besten Fächer in der Schule unter anderem Hauswirtschaft sind <Fach 1> und <Fach 2>. Darüber hinaus bin ich bereit zu den üblichen Zeiten in einem Altenheim zuverlässig und sorgfältig zu arbeiten. Ich bin lernbereit und verantwortungsbewusst, daher kann ich mir sehr gut vorstellen die Ausbildung in Ihrem Haus zu absolvieren.

Über ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Vorlage, Muster downloaden

Das Bewerbungsschreiben Altenpflegerin in Form eines Word Dokuments erhalten Sie hier kostenlos zum downloaden:

Verzeichnis

Hier finden Sie interessante Links und Verweise zu anderen Webseiten, welche das Thema Altenpflege sehr gut behandeln. Unter anderem finden Sie ein Pflegelexikon und ein Lexikon für Medizin. Darüber hinaus weitere Medienhinweise zum Thema Ausbildung und Altenpflege bzw generelles Fachwissen zum Thema.

  • Pflegewiki.de – Infos rund um die Pflege. Hier erhalten Sie Informationen für Einsteiger in der Pflege. In den unterschiedlichen Kategorien geht es um die Pflegepraxis, Krankheitslehre, Ausbildung, Weiterbildung, Pflegemanagement, Pflegestudium und weitere interessante Informationen zu Pflegeberufen.
  • Berufe.tv – Weitere Filme und Videos zum Thema Altenpflege und Ausbildung. Hier gibt es noch weitere Videos zu Pflegeberufen im Krankenhaus oder in therapeutischen Richtungen. Die Videos können in drei unterschiedlichen Varianten angeschaut werden (klein, mittel oder hochauflösend)
  • Gesundheitslexikon – Lexikon der Medizin – momentan gibt es ca. 140.000 Fachbegriffe, Erklärungen und Definitionen aus dem medizinischen Bereich. Das Lexikon ist Online nutzbar liefert fundierte Kenntnisse.
  • Heimverzeichnis.de – Verzeichnis von Altenheimen in Deutschland. Gesucht werden kann nach Postleitzahl, Wohnort und nach Anbieter. Diese Informationen können Sie auch sehr gut nutzen bei der Suche nach Ausbildungsheimen in Ihrer Umgebung.

Videos

Finden Sie interessante Videos und Filme rund um die Altenpflege. Bevor man eine Ausbildung zur Altenpflegerin beginnt, sollten man sich sehr gut informieren über dieses Berufsbild. Die Anforderungen an dieses Berufsbild sind in physischer als auch in psychischer Richtung sehr anspruchsvoll.

Ausbildungsberuf Video 1:

Drei Altenpflegerinnen berichten aus Ihrer täglichen Arbeit.

Ausbildungsberuf Video 2:

Ein Video das aufzeigt was Demenzpflege in der Altenpflege bedeutet und wie Familienangehörige damit umgehen.

Weblinks