Ausbildung Kauffrau für Büromanagement, Bürokauffrau Voraussetzungen

Infos für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bzw. zur Bürokauffrau. Auf diesen Detailseiten finden Sie Infos zu den Voraussetzungen, der Dauer, den Tätigkeiten sowie den Inhalten. Weiterhin finden Sie Infos zum Gehalt, wie wir die Aussichten in der Zukunft beurteilen sowie welche Stärken Ihr haben solltet. Zusätzlich finden Sie weitere Details zu Seiten im Internet sowie Videos, auch zur Bewerbung.

Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bzw. Bürokauffrau, Voraussetzungen, Dauer, Tätigkeiten, Inhalte. Gehalt, Zukunft und Stärken.

Aufgaben einer Kauffrau für Bürokommunikation

Eine Ausbildung zur Bürokauffrau bzw. zur Kauffrau für Büromanagement befasst sich mit der Buchhaltung, der BWL und den kaufm. Prozessen in der Beschaffung, der Produktion sowie dem Absatz. Darüber hinaus ist die Kauffrau für Büromanagement zuständig für die Korrespondenz und Kommunikation mit den Kunden, den Lieferanten als auch mit den internen Mitarbeitern. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind recht gut, da sie in fast allen Branchen im Büro arbeiten können. Zunehmend sollten auch gute Kenntnisse in Englisch wichtig.

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

Die Voraussetzungen bzw. der Zugang zu dem Beruf ist vorwiegend die Mittlere Reife, also der Abschluss der Realschule. Weiterhin gibt es auch einen hohen Zulauf von jungen Menschen mit Abitur oder Fachhochschulreife. Auch der Abschluss der Berufsfachschule Wirtschaft zählt zu den Voraussetzungen.

Die Dauer der Ausbildung

Die Dauer der Ausbildung für einen Kaufmann oder eine Kauffrau für das Büromanagement beträgt 3 Jahre. Evtl. kann die Ausbildung mit der Absprache mit dem Arbeitgeber und einem Antrag bei der IHK verkürzt werden.

Die Inhalte und Tätigkeiten der Ausbildung

Sie erfahren hier mehr zu den Inhalten und Themen bei der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bzw. zur Bürokauffrau:

  • Die Tätigkeiten im Büro sollen optimiert und durchgeführt werden. Die Bearbeitung der Post, der Ablage sowie Dateien soll sie verwalten.
  • Das Lernen der Buchhaltung, die Techniken der Bürokommunikation, der Telefondienst sowie die Verarbeitung der Daten mit Word, Excel, Outlook oder internen Programme stehen im Mittelpunkt.
  • Das Erlernen, wie man Büromaschinen bedient. Weiterhin der Umgang mit Kopierern, die Statistiken erstellen sowie weiterverarbeiten.
  • Die schriftliche Kommunikation (Word Übungen) und die Kostenrechnung sollen gelernt werden.
  • Ebenfalls zählen zu den Inhalten die Planung und die Verwaltung von Personal sowie das Führen der Akte.
  • Die Lohn- und Gehaltsabrechnung, die Bearbeitung von Aufträgen und die Verwaltung von Büromaterial, auch das Bestellen.
  • Weiterhin zählen dazu die Aspekte der Umwelt im Büro und die BWL.

Stärken einer Kauffrau für Büromanagement während der Ausbildung

Eine angehende Kauffrau für Büromanagement sollte über mehrere Stärken verfügen. Folgende Stärken sollte ein Azubi im Bereich der kaufm. Ausbildung im Büromanagement haben:

  • Die Belastbarkeit bzw. belastbar sein
  • Eine hohes Maß an Stressresistenz bzw. stressresistent sein
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gutes Textverständnis
  • Die Rechtschreibung sicher beherrschen
  • Gute Konzentrationsfähigkeit bzw. gut konzentriert sein
  • Sehr gut rechnen können
  • Sehr flexibel sein in Bezug der verschiedenen Tätigkeiten
  • Gute deutsche Sprache und Aussprache
  • Gerne mit Kunden arbeiten bzw. Kundenorientierung

Hier lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen zu analysieren. Darüber hinaus erhalten Sie eine Liste und eine Übersicht zu Stärken.

Die Aussichten für die Zukunft einer Kauffrau für Büromanagement

Die Aussichten für die Zukunft beurteilen wir mit gut 4 von 5 Punkten, da nach der Ausbildung viele Branchen für eine evtl. Einstellung zur Verfügung stehen. Somit kann in fast jedem Betrieb nach einer gründlichen Einarbeitung gearbeitet werden.

Das Gehalt während der Ausbildung

Das Gehalt gliedert sich nach den Jahren der Ausbildung. Diese Gehälter sind Mittelwerte, da je nach Arbeitgeber, Branche und Tarif die Gehälter sehr verschieden ausfallen:

  • Im 1. Jahr ca. 800,00 €
  • im 2. Jahr ca. 880,00 €
  • und im 3. Jahr ca. 980,00 €

Diese Werte gelten für Industrie sowie den Handel. Die Gehälter im Handwerk liegen deutlich darunter:

  • im 1. Jahr: 600,00€,
  • das 2. Jahr: 680,00 €
  • das 3. Jahr: 840,00 €.

Videos für die Kaufleute im Büromanagement

Der neue Beruf der Bürokauffrau, die Kaufleute für das Büromanagement.

Anschreiben für die Bewerbung Download

Das Anschreiben für die Bewerbung können Sie in folgendem Beitrag als Download erhalten. Hier geht es zur Bewerbung für die Kauffrau für das Büromanagement in der Ausbildung:

Weitere Infos

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: