Ausbildung Mediengestalter Bild und Ton Voraussetzungen, Stärken

AusbildungBerufeInformatik – Sie finden hier die Infos für die Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton. Hier erfahren Sie mehr zu den Voraussetzungen, der Dauer der Ausbildung, der Bewerbung den Tätigkeiten sowie den Lerninhalten. Weiterhin finden Sie Informationen zum Gehalt beziehungsweise welche Ausbildungsvergütung gezahlt wird. Ebenfalls erfahren Sie wie wir die Zukunftsaussichten beurteilen und welche Stärken Ihr haben sollt. Ihr findet weitere Informationen zu informativen Webseiten sowie Videos.

Die Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton Voraussetzungen, Bewerbung, Stärken, Video, Gehalt, Inhalt sowie Dauer zum Ausbildungsberuf

Die Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton Voraussetzungen, Bewerbung, Stärken, Video, Gehalt, Inhalt sowie Dauer zum Ausbildungsberuf
Die Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton Voraussetzungen, Bewerbung, Stärken, Video, Gehalt, Inhalt sowie Dauer zum Ausbildungsberuf

Aufgaben und Einsatzgebiete

Die Ausbildung zum Mediengestalter im Bereich Bild und Ton beinhaltet das Planen sowie Durchführen von Medienproduktionen. Sie sind zuständig für Produktionssysteme, produzieren Bild- und Tonaufnahmen sowie sind für deren Überprüfung zustandig.

Des Weiteren sind Sie zuständig für die redaktionellen und gestalterischen Aspekte von Medien. Der ausgebildete Mediengestalter kann sich in folgenden Unternehmensformen bewerben: Tonstudios, Filmindustrie, Radio, Agenturen für Werbung sowie Marketing.

Ausbildung Mediengestalter Bild und Ton Voraussetzungen

Voraussetzungen: Die Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton wird überwiegend von jungen Menschen mit Hochschulreife begonnen, obwohl der Gesetzgeber keine festen Vorgaben macht. Oftmals ist ein Führerschein für PKW und ein Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt.

Ausbildungsdauer

Ausbildungsdauer: Die Dauer der Ausbildung für einen Mediengestalter Bild und Ton beträgt 3 Jahre.

Inhalte und Tätigkeiten

Der Mediengestalter für Bild und Ton lernt folgende Tätigkeiten und Lerninhalte während seiner Ausbildung kennen:

  • Die Benutzung und Einrichtung von medientechnischen Geräten sowie Software soll gelernt werden.
  • Die Pflege, der Aufbau und die Bedienung von Übertragungseinrichtungen durchführen.
  • Der Umgang mit Geräten der Beleuchtungstechnik und der Umgang mit Beschallungsanlagen sowie das Archivieren von Bild- und Tonmaterialien gehören zu den Lerninhalten.
  • Das Erlernen von berufsspezifischer Software (Redaktionssysteme, CMS).
  • Arbeitsprozesse sollen geplant sowie durchgeführt werden.
  • Rechtliche Aspekte der Ausbildung sind insbesondere das Medienrecht und das Lizenzrecht in Verbindung mit dem Urheberrecht.
  • Arbeiten mit Kameras, Bildausschnitten und Mikrofonen sowie das Erstellen von Medienproduktionen.
  • Die Nachbearbeitung von Bild und Ton gehört ebenso dazu.
  • Weiterhin das Bearbeiten von Grafikelementen, Animationen sowie das Mischen von Ton.
  • Die Organisation von Teams und Projektarbeit.
  • Die Kundenberatung und Rechnungserstellung sowie die Kalkulation von Medienprojekten.
  • Die Durchführung von Livesendungen.
  • Spezialgebiete sind die Außenübertragung, Studioarbeit, Arbeiten mit dem Storybook, die Bildmontage, Tonaufnahme, Tonschnitt, Synchronisation sowie die Mischung von Ton.
  • Unterschiedliche Produktionen nach Medium : Radio, Fernsehen, AV-Produkte.
  • Weitere rechtliche Thematiken zum Thema: Umweltschutz und Datenschutz.

Stärken bei der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton

Auszubildende zum Mediengestalter sollten über unterschiedliche Stärken verfügen. Folgende persönliche und fachliche Stärken sollte ein Auszubildender im Bereich der technischen Berufsausbildung mit Schwerpunkt Medien mitbringen:

  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten
  • Kreativität, kreativ sein
  • Lernbereitschaft, Lernfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit, konzentriert
  • Kundenorientierung, kundenorientiert
  • Sehr gute mathematische und technische Kenntnisse
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Gute motorische Fähigkeiten, Handgeschick für Kamera

Darüber hinaus erhalten Sie unter Stärken und Schwächen weitere Kompetenzen, welche für einen Ausbildungsberuf von Bedeutung sein können.

Zukunftsaussichten

Zukunftsaussichten: gut ( 4 / 5) sehr beliebter Ausbildungsberuf und zunehmend mehr Stellenangebote, aber im Verhältnis zu anderen Berufe sehr wenig Ausbildungsmöglichkeiten.

Gehalt, Ausbildungsvergütung

Das Gehalt bzw. die Ausbildungsvergütung gliedert sich nach Ausbildungsjahren. Diese Gehälter sind Mittelwerte, da je nach Arbeitgeber und Tarif die Gehälter sehr unterschiedlich ausfallen können.

  • Im ersten Jahr ca. 595,00 €,
  • im zweiten Jahr ca. 700,00 €
  • und im dritten Jahr ca. 805,00 €.

Ausbildung Mediengestalter Bild und Ton Videos

In diesem Bereich finden Sie interessante Videos und Filme rund um den Ausbildungsberuf als Mediengestalter Bild und Ton. Bevor man eine Ausbildung beginnt, sollten man sich sehr gut informieren über dieses Berufsbild.

Ausbildungsberuf

Sehr detailliertes Video vom Bayrischen Rundfunk zum Ausbildungsberuf Mediengestalter Bild und Ton

Aufgaben und Anforderungen

Ausbildungsberuf Info: Allgemeine Aufgaben und Infos zur Ausbildung und zu Anforderungen.

Bewerbung, Bewerbungsschreiben

Sie finden hier das Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton zum kostenlosen Download.

Weblinks

Finden Sie spezielle weitere Informationen für den Mediengestalter zu den Themen: