Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Voraussetzungen, Gehalt, Dauer, Inhalte

AusbildungAusbildungsberufeAusbildung Kaufmann – Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Voraussetzungen, Gehalt, Dauer, Inhalte

Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Während der Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen lernen Sie insbesondere die unterschiedlichen Versicherungsprodukte kennen. Weiterhin ist natürlich wichtig: der Verkauf von Versicherungsprodukten, Marketing und Beratung. Zusätzlich lernen Sie die steuerlichen und rechtlichen Bestimmungen  kennen. Zum großen Teil arbeiten Kaufleute im Bereich Finanzen und Versicherung für Kreditinstitute, Versicherungsinstitute oder auch im Immobilienbereich. Auf diesen Detailseiten finden Sie Ausbildungsinformationen zur Voraussetzung, der Dauer der Ausbildung, den Tätigkeiten und Lerninhalten. Weiterhin Informationen zum Gehalt bzw. der Ausbildungsvergütung, wie wir die Zukunftsaussichten beurteilen, welche Stärken Ihr haben solltet. Ihr findet weitere Info zu informativen Webseiten sowie Videos für den Ausbildungsberuf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Weiterhin finden Sie einen Mustertext für die Bewerbung als Auszubildender und eine Word Vorlage zum downloaden.

Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Voraussetzungen

Voraussetzungen – auf Grund der benötigten Vorkenntnisse werden überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife (Abitur), oder Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Wirtschaft eingestellt. Interessant ist hierbei natürlich auch die Kombination Duales Studium und Ausbildung.

Dauer der Ausbildung

Ausbildungsdauer – Die Dauer der Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen dauert 3 Jahre.

Tätigkeiten und Lerninhalte

In der dreijährigen Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen lernen Sie insbesondere in der betrieblichen Ausbildung folgende Themengebiete kennen und können diese nach der Abschlussprüfung anwenden:

  • Die Ausbildung selbst unterteilt sich nochmals in die Schwerpunkte Versicherung und Finanzberatung.
  • Sie lernen die grundlegenden kaufmännischen Tätigkeiten im Unternehmen der Finanzbranche kennen.
  • Sie werden die wichtigsten Marketingstrategien, die Kundenberatung und Verkaufsargumentation kennen lernen.
  • Natürlich werden auch die unterschiedlichen Versicherungsarten und Finanzprodukte (Kredite, Immobilienfinanzierung, Wertpapiere, Fonds etc.) unterrichtet.
  • Weiterhin lernen Sie zu akquirieren und mit dem Bestandskundenmanagement umzugehen.

Die schulische Ausbildung besteht aus folgenden Lerninhalten:

  • Der Umgang mit Versicherungsverträgen, Verträge gestalten und pflegen.
  • Den Versicherungsnehmer beraten hinsichtlich einiger Versicherungsprodukte so zum Beispiel die Sachversicherungen für Hausrat und Wohngebäude.
  • Wichtige Aspekte bei der Gründung einer Versicherungsagentur
    Kalkulation von Bedarfslücken im Alter, bei Erwerbsminderungsrente und welche Produkte für Kunden dabei geeignet sein können.
  • Sie lernen die gesetzliche Sozialversicherung kennen und darüber hinaus die privaten Versicherungen zur Deckung der Bedarfslücken.
  • Die Kenntnisse zur Lebensversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung und andere Versicherungsarten.
  • Ein großes Teilgebiet bildet auch die PKV – Private Krankenversicherung und die private Pflegeversicherung.
  • Der Umgang mit Schadensersatzforderungen und die jeweilige Rechtslage.
  • Vorgehensweisen und Abläufe der Schadensbearbeitung und Leistungsbearbeitung.

Die sogenannten Wahlqualifikationseinheiten setzen nochmals einen Schwerpunkt der Ausbildung. Unter anderem werden folgende Inhalte angeboten:

Versicherungen

Kundengewinnung und Bestandsaufbau, Marketing, Verkaufsförderung und Vertrieb. Risikomanagement, Produktvertrieb betriebliche Altersvorsorge. Versicherungsprodukte für Gewerbetreibende, Optimierung von Kundenbeziehungen, Schadensservice und Leistungsmanagement.

Finanzberatung

Finanzberatung gewerbliche Kunden, Finanzproduktbestände optimieren, Immobilienfinanzierung, Produktvertrieb betriebliche Altersvorsorge. Die detaillierten Möglichkeiten zu den Wahleinheiten finden Sie hier.

Zukunftsaussichten

Zukunftsaussichten: Die Aussichten für die Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen sehen wir als gut 4/5 Punkte an

Gehalt, Ausbildungsvergütung

Gehalt: Das Gehalt gliedert sich nach Ausbildungsjahren. Diese Gehälter sind Mittelwerte, da je nach Arbeitgeber und Tarif die Gehälter sehr unterschiedlich ausfallen können. Im ersten Jahr ca. 980,00 €, im zweiten Jahr ca. 1050,00 € und im dritten Jahr ca. 1120,00 €.

Brutto-Netto-Rechner

Der Gehaltsrechner, um Ihren Nettolohn oder Ihr Nettogehalt zu berechnen. Mit diesem Brutto-Netto-Rechner können Sie ganz einfach Ihr Nettogehalt berechnen unter Beachtung folgender Eingaben: Bruttolohn, Angaben zur Sozialversicherung, Kinderfreibeträge, der Steuerklasse, dem Steuerfreibetrag, der betrieblichen Altersvorsorge und den geldwerten Vorteilen.

Bewerbung Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Bewerbung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen: In diesem Bereich finden Sie Informationen rund um die Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Bringen Sie in die Bewerbung Ihre persönlichen Fähigkeiten mit ein. Bevor Sie eine Ausbildung in diesem Bereich beginnen, sollten Sie sich sehr gut informieren über dieses Berufsbild, dazu können Sie das Berufenet der Arbeitsagentur sehr gut verwenden.

Mustertext

Hier bekommen Sie einen Mustertext für die Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen und ein Word Dokument als Vorlage für Ihre Bewerbung:


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei meinem vierwöchigen Schulpraktikum in Ihrem Unternehmen durfte ich das spannende Berufsbild des Kaufmanns für Versicherungen und Finanzen kennen lernen. Ich erhielt Einblicke in die Neukundenakquise, die Bestandspflege sowie in die Leistungs- und Schadensfallbearbeitung. Außerdem lernte ich Leistungen und Tarife kennen und schnupperte in die Welt der Kapitalanlagen hinein. Die abwechslungsreiche Tätigkeit zwischen aktiver Kundenberatung im Außendienst und analytischen Tätigkeiten im Backoffice haben mir besonders gut gefallen. Das Praktikum hat mich bei meiner Entscheidung für meine Berufswahl bestärkt. Deshalb bewerbe ich mich auf einen Ausbildungsplatz in Ihrem Hause.

Was mich auszeichnet? Zum einen bin ich ein sehr geduldiger und kommunikativer Mensch. Diese Eigenschaften kommen mir bei meiner Streitschlichter-Tätigkeit in der Schule genauso wie bei meinem Amt als stellvertretender Klassensprecher zu Gute. Zum anderen habe ich ein ausgeprägtes mathematisches Verständnis und eine Affinität für Zahlen, was mich für ehrenamtliche Mathematik-Nachhilfestunden bei Fünftklässlern befähigt.

Was ich sonst so mache? Zurzeit besuche ich die xx. Klasse der XSchule in Xtadt, die ich im Juni mit dem Fachabitur abschließen werden. Meine stärksten Fächer sind Mathematik, Betriebswirtschaft und Sport. In meiner Freizeit spiele ich seit meinem 10. Lebensjahr Schlagzeug im Musikverein in XDorf. Damit sind Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft keine Fremdwörter für mich. Zudem übe ich samstags eine Nebentätigkeit als Verkäufer in einem Sportgeschäft aus. Dabei konnte ich bereits Erfahrungen mit Beratungs- und Verkaufsgesprächen sammeln.

In einem persönlichen Gespräch überzeuge ich Sie gerne davon, dass Sie mit mir einen engagierten Auszubildenden gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen


So oder so ähnlich können Sie den Bewerbungstext verfassen. Bringen Sie Ihre persönliche Note mit in das Anschreiben ein und nennen Sie Ihre Motivation für das Berufsbild des Kaufmann für Versicherungen und Finanzen.

Bewerbung Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Bewerbungsschreiben Muster, Vorlage, Beispiel kostenlos downloaden
Bewerbung Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Bewerbungsschreiben Muster, Vorlage, Beispiel kostenlos downloaden

Download

Das Bewerbungsschreiben für die Kaufmann für Versicherungen und Finanzen im Bereich Ausbildung können Sie als Word Dokument erhalten und hier kostenlos downloaden:

Video

Sie finden hier das Video zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Erste Einblicke in das Berufsbild der Versicherungen finden Sie in diesem 15-minütigen Video.

Weblinks Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Voraussetzungen, Gehalt, Dauer, Inhalte
Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Voraussetzungen, Gehalt, Dauer, Inhalte